Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 30.10.2008 - Patientenforum-Archiv

Kontakt mit Wasser und Seife etc.

Hallo Zusammen! Ich habe bereits die anderen Beiträge zum Thema Make-Up, Duschen und Schwimmen gelesen und hätte da noch eine Frage. Meine Femto-Laik liegt nun schon knapp 5 Wochen zurück und ich habe bei der letzten Nachuntersuchung diese Entzündungshemmende Salbe verschrieben bekommen (die , die erst zusammengemischt werden muss). Ich habe bis jetzt auf Make-Up und Schwimmen verzichtet, weil ich große Angst habe etwas kaputt zu machen, dadurch dass z.B. beim Abschminken über das Auge gerieben wird, oder Wimperntusche ins Auge bröckeln kann. Ab wann kann ich denn wirklich unbesorgt sein und wieder alles so verrichten wie vor der OP? Vielen Dank schonmal für die Antwort und viele Grüße an das wunderbare Team der Augenklinik!

Antwort vom 03.11.2008

Es spricht nach 5 Wochen nichts gegen Schminken und Schwimmen. Die Salbe haben Sie wegen der trockenen Augen bekommen. Tränenerstaz wird noch einige Wochen erforderlich sein.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche