Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 18.03.2007 - Patientenforum-Archiv

Komplikation nach LASIK-OP

Hallo, ich (35) habe mich Ende Nov. 06 einer LASIK-OP unterzogen. Die Sehstärke ist seitdem ok. Was mich stört, ist dass ich dunkle Streifen sehe, wenn ich auf helle OberflächenHintergründe schaue. Meine Netzhaut scheint in Ordnung zu sein. Trotzdem wurde mir nahe gelegt, es mal mit Vitaminkapseln gegen altersbedingte Makuladegeneration zu versuchen. Handelt es sich hier um typische LASIK-Nebenwirkungen? Geht so etwas mit der Zeit wieder weg, oder besteht gar dringender Handlungsbedarf?

Antwort vom 19.03.2007

Ich kann mir von hier aus natürlich keine Beurteilung erlauben, könnte mir aber vorstellen, daß es sich um Glaskörpertrübungen handelt.   Diese sind eigentlich harmlos. Es könnte sein, daß sie durch die veränderte Optik nach LASIK eher auffallen. Wie gesagt, alles reine Spekulation.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche