Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 18.01.2007 - Patientenforum-Archiv

Keratoplastik

Liebes Ärzteteam, kann eine Keratoplastik beliebig oft wiederholt werden oder gibt es Grenzen? Gibt es dabei wesentliche Unterschiede zwischen der perforierenden und der lamellären? Wieviele KP führen Sie im Jahr in Ihrer Klinik durch ? Danke für die Antworten und viele Grüße T. Schneider

Antwort vom 21.01.2007

Eine Keratoplastik muss nur wiederholt werden wenn es zu einer Abstossung kommt. Das ist äusserst selten. Bei der perforierenden wird die gesamte Hornhaut ersetzt, bei der lamellären nur ein Teil. Wir führen etwa 50 Hornhautverpflanzungen im Jahr durch, die meisten mittlerweile klingenfrei mit dem Femtosekundenlaser.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche