Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 11.11.2008 - Patientenforum-Archiv

keratokonus II

Vielen Dank für Ihre Antwort. Könnten Sie mir noch was dazu sagen, wie lange man nach der OP voraussichtlich Arbeitsunfähig ist, was man machen kann und was nicht und ob man für alltägliche Aktivitäten auf Hilfe angewiesen ist? Beste Grüße Vanessa

Antwort vom 14.11.2008

Arbeitsunfähigkeit für etwa 7 - 10 Tage. Sie sollten sich nach den Eingriffen hier abholen und vielleicht auch zu den ersten Kontrolluntersuchungen bringen lassen. Den Kühlschrank sollten Sie vielleicht vor der Behandlung füllen, dann werden Sie nicht auf weitere Hilfe angewiesen sein.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche