Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 05.04.2010 - Patientenforum-Archiv

Keratokonus

Sehr geehrte Ärzte, nachdem in den letzten zwei Jahren meine Sehschärfe nachgelassen und die Brillenwerte zugenommen haben, hat mein Augenarzt in einem Augendiagnosecenter eine spezielle Untersuchung bei mir (Cornea-Topografie) durchführen lassen. Hierbei wurde ein Kratokonus im Frühstadium festgestellt. Mein Arzt meint, es sei noch zu früh etwas dagegen zu machen nun habe ich selber im Internet recherchiert und möchte gerne wissen, ob eine UV-Vernetzung (sog. Crosslinking) auch schon im Frühstadium sinnvoll ist. Ich mache mir große Sorgen, dass die Werte immer stärker werden und möchte etwas dagegen tun. Ich bin 28 Jahre alt und arbeite viel am Computer. Vielen Dank für die Antwort. Peter

Antwort vom 06.04.2010

Sobald eine Progredienz (Voranschreiten) der Erkrankung nachgewiesen ist, ist eine Behandlung mit einer Vernetzung sinnvoll und empfehlenswert.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche