Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 01.05.2016 - Patientenforum-Archiv

Katarakt OP

Da ich am 22.2.16 eine Augen OP hatte und meine Sehstärke von + 5,75 ca, die Hälfte sich gebessert hat, sehe ich mit der alten eingestellten Brille nur verschwommen .Am 11.5.16 kommt jetzt erst das 2. Auge dran. Bei diesem Auge beträgt die Sehstärke nur +2.50.Da ich dann aber auch erst wieder einige Zeit mit dem Abheilen warten muss, sehe ich doch dann genauso schlecht. Können Sie mir bitte raten, wie ich weiter brillentechnisch vorgehen muss..

Antwort vom 13.05.2016

Wenn es gut läuft, brauchen Sie für das zweite Auge keine Fernbrille mehr, nur noch eine Lesebrille. Was man mit dem ersten Auge macht, muss man sehen. Wenn es so bleibt, ggf. Anpassung eines neuen Brillenglases. Oder lasern.Viele GrüßeKarl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche