Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 02.06.2008 - Patientenforum-Archiv

Kann Lasik Glaskörpertrübungen verstärken?

Hallo, ich bin kurzsichtig (-5,75) und möchte nächstes Jahr eine Korrektur meiner Sehschwäche vornehmen lassen. Ich habe seit einem halben Jahr Glaskörpertrübungen die, wie es mir vorkommt, immer mehr werden. Da ich von vielen Lasik-Patienten gelesen haben, bei denen nach der OP Glaskörpertrübungen aufgetreten sind oder sich verstärkten, habe ich Angst, dass sich meine dadurch verstärken könnten. Ist das möglich oder hat das einen anderen Hintergrund?

Antwort vom 04.06.2008

Ich habe diese Bericht gelesen, muß allerdings sagen, dass so etwas bei uns in der Praxis recht selten geschildert wird.   Es ist vorstellbar, dass durch die Veränderung der Optik nach einer LASIK GK-Trübungen stärker, oder auch weniger stark, wahrgenommen werden. Vielleicht spielen da auch die anfangs vorhandenen Tränenfilmstörungen eine Rolle.   Einen direkten Einfluß des Ansaugvorgangs auf den GK sehe ich kaum.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche