Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 26.03.2007 - Patientenforum-Archiv

kalte Augen

Sehr geehrtes Ärzteteam. Die meisten (trockene Augen) Themen habe ich schon gelesen. Vor einigen Wochen habe ich selbst eine Anfrage gestellt. Aufgrund meiner Angaben ist mir Lipo Nit empfohlen worden. Dies und die vorher vom Augenarzt verschriebenen Vita-Gel und Vitafluid-Tropfen brachten leider nicht den gewünschten Erfolg. Einzig eine ganztägig getragene Schutzbrille reduziert die Symtome auf ein Minimum. Ich habe NICHT die häufig beschriebenen Probleme, wie rote Augen oder ein Gefühl wie Sand in den Augen usw. Sondern, sobald ich z.B. in der Wohnung die Brille absetze, nehme ich eine unangenehme Kälte am Auge war. Sobald ich die Brille wieder aufsetze, ist alles wieder O.K. Ich werde wohl auch in Zukunft weiterhin eine Schutzbrille tragen müssen, vielleicht zusammen mit einem Gel für leichte Beschwerden, die mein Auge geschmeidig halten. Was halten Sie davon? Welches Gel würden Sie mir empfehlen(ohne Konservierungsstoffe?) MfG Ma… Heidemann

Antwort vom 29.03.2007

Sehr geehrte(r) FrauHerr Heidemann,   ich verordne des öfteren z.B. Vismed Gel EDO oder Corneregel EDO, es gibt aber natürlich auch viele andere gute Gelpräparate.   Haben Sie es denn schon einmal mit den Stöpselchen für die abführenden Tränenwege (punctum plugs) versucht?   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche