Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 15.02.2015 - Patientenforum-Archiv

injektion oder tropfnetäubung?

nach auskunft in meiner augenarztpraxis wird bei katarakt-op nur durch tropfen betäubt und narkose nur bei medizinischer indikation, z.b. parkinson-patienten gearbeitet.

Antwort vom 18.02.2015

Wir bevorzugen meistens die Parabulbär-Injektion.
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche