Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 22.10.2009 - Patientenforum-Archiv

ICL oder Acrylsof Implantation

Ich bin 31 Jahr jung, hauptsächlich Kontaktlinsenträgerin (weiche Linsen). Seit meinem 14. Lebensjahr verschlechterte sich kontinuierlich meine Sehkraft. Aktuelle bin ich in Kontaktlinsen-Stärke bei ca. R 10,75, L 12,50 Dioptrien. Im linken Auge wurde ein minimaler Riss in der Netzhaut diagnostiziert, den ich jährlich kontrollieren lasse. Desweiteren habe ich enorm erweiterte Pupillen. 1. Besteht die Möglichkeit trotz Risses und obwohl die Werte nicht Stabil sind einer ICL o. Acrylsof Implantation? 2. Könnten die erweiterten Pupillen ein Hindernis für die o.g. Operation darstellen? 3. Kann nach der Operation bei evtl. Verschlechterung der Sehkraft das Tragen der Kontaktlinsen wieder aufgenommen werden? Vielen Dank J.S.

Antwort vom 22.10.2009

1. Netzhautveränderung sollte mit Laser vorbehandelt werden, dann droht von da keine Gefahr mehr. Hiernach kann eine phake Linse implantiert werden 2. Nein 3. Ja klar. Oder die Linsen werden ausgetauscht.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche