Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 26.07.2011 - Patientenforum-Archiv

ICL ja oder nein?

Hallo Ich habe eine Brille mit folgenden Werten: R -18,75, cyl +2,75, 110° L: -22,75 cyl +2,75 58° und harte nichttorische Kontaktlinsen. Mit den Linsen habe ich die üblichen Einschränkungen und Probleme (bei trockener Luft, Staub, starken Wind etc.) Würden Sie bei diesen Werten ICLs vorschlagen? Wie gut könnte die Sehkorrektur damit ausfallen? welche Risiken bestehen dabei? Danke für Ihre Bemühungen.

Antwort vom 05.08.2011

Wenn Sie über 50 Jahre alt sein sollten, würde man sicher einen Austausch Ihrer natürlichen Linsen favorisieren.   Wenn Sie jünger sind, kommen auch Zusatzlinsen in Betracht. Die ICL wäre eine Hinterkammerlinse, käme also hinter die Iris, und es gäbe auch Vorderkammerlinsen. Je nach Linsentyp wäre ein Rest an Fehlsichtigkeit zu erwarten, der mit einer Laserbehandlung der Hornhaut auskorrigiert werden könnte.   Eine genaue Festlegung der Vorgehensweise kann nach einer Voruntersuchung erfolgen.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche