Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 08.08.2008 - Patientenforum-Archiv

Ich sehe 2 verschiedene Bilder.

Guten Tag, habe ein grosses Problem will nicht lange ausschweifen. Hatte vor circa 5 Wochen Schiel Op am rechten Auge wodurch das linke Innenschielen korrigiert wurde. Das Ergebnis war von 5-12 Grad Innenschielen jetzt zu 1-2 Grad Aussenschielen (sehr gutes Ergebnis!!! Meine Sehschärfe hat sich aber jetzt am rechten Auge verschlechtert, ich hatte vorher auch schon eine Kurzsichtigkeit die sich wohl jetzt noch verschlechtert hat. Das schlimme ist aber das wenn ich in die Ferne schaue und ein Objekt betrachte das linke Auge ein ganz anderes Objekt fixiert als das Rechte!!!!!!!! Besonders als ich mit meiner Mutter im Auto fuhr merkte ich das ich die vorbeifahrenden Autos sah und gleichzeitig nach vorne schaute!!!!!!!!!! Kann es sein das das Gehirn noch eine Weile braucht für die Umstellung oder liegt es gar an den Gläsern mit denen ich ja im moment nicht Perfekt sehe, da der Doktor meinte man solle warten bevor man neue Brillengläser verschreibt. Freundlichen Gruß Sven L.

Antwort vom 08.08.2008

Es ist schon so, dass 5 Wochen nach einer solchen OP derartige Störungen noch auftreten können und es wird sicher noch eine Weile dauern, bis sich das Zusammenspiel der beiden Augen ganz normalisiert hat.   Wenn Sie in 1-2 Monaten immer noch Probleme haben, sollten Sie vielleicht nochmal den Augenarzt aufsuchen.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche