Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 03.11.2008 - Patientenforum-Archiv

Hornhautverkrümmung seit der Kindheit

Hallo, ich habe seit frühester Kindheit eine starke Hornhautverkrümmung mit folgenden Werten: Sph +3.50 Cyl -4.00 Ach 7 Mir wurde gesagt, dass es inoperabel wäre weil mein Gehirn wohl nie wieder komplett auf rechts schalten würde. Gibt es trotzdem irgendeine OP-Methode, die für mich in Frage kommen würde? Das ist mir sehr wichtig. Deshalb würde ich mich über eine positive Antwort freuen.

Antwort vom 06.11.2008

Die genannten Werte liegen in dem Bereich, der gelasert werden kann.   Zu prüfen wäre, welche Sehschärfe mit dieser Korrektur erreicht wird. Das kann man ja bei der Voruntersuchung feststellen und Ihnen ggf. mit einer Probierbrille oder einer Kontaktlinse demonstrieren. Dann können Sie sich selbst ein Bild machen, wie viel Ihnen ein solcher Eingriff bringen würde.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche