Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 25.10.2006 - Patientenforum-Archiv

hornhautverkrümmung mit starker weitsicht

bei meinem 4 jährigen Sohn wurde gestern eine Hornhautverkrümmung mit sehr starker Weitsicht festgestellt. Re. Auge + 3,25 li. Auge + 6,25 Kann sich seine Sehleistung noch stark verbessern, oder wird er immer so schwach sehen können? Kann es wirklich sein, daß ich das 4 Jahre nicht bemerken konnte? Besteht evtl. die Möglichkeit das das Augenmeßgerät nicht richtig bedient wurde? Danke für Antwort

Antwort vom 26.10.2006

Ein Kind ist durchaus in der Lage, solch eine Weitsichtigkeit auszugleichen, wenn die Hornhautverkrümmung nicht zu stark ist.   Es besteht aber die Möglichkeit, daß sich ein Schielen entwickelt undoder das linke Auge nur eine geringere Sehschärfe erreicht. Daher sollte eine Brille getragen werden, gegebenenfalls sollte auch das rechte Auge einige Stunden am Tag mit einem Augenpflaster gerschlossen werden.   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche