Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 12.01.2007 - Patientenforum-Archiv

Hornhautverkrümmung

Hallo Aerzte Wie gross ist bei einer Relasik von einer HHV von ca. -0.75 Dioptrien das Risiko einer Ueberkorrektur. Schafft es der Operateur, auf 0 zu lasern? Gruss Andrea

Antwort vom 15.01.2007

Hallo Andrea,   das Risiko einer Über-Unterkorrektur bei diesen Werten ist, vorausgesetzt das Lasersystem verfügt über eine Irisregistrierung zur Rotationsfehlerermittlung, gering. Grundsätzlich hat aber die Re-LASIK immer ein etwas höheres Risiko des Epitheleinwuchses und ist wie bei der Erstoperation mit den zu erwartenden vorübergehenden Trockenheitsbeschwerden verbunden.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche