Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 28.12.2008 - Patientenforum-Archiv

Hornhautverkrümmung

Hallo, bei mir wurde auf einem Auge eine Hornhautverkümmung festgestellt mit folgenden Werten: R Ferne +0.00 Nähe add. +1.25 L Ferne +0.75-1.50 8° Nähe add. +1.25 Wäre eine OP am linken Auge sinnvoll? Ich käme dann wenigsten um ein unangenehmes Gleitsichtglas herum. Über eine Antwort würde ich mich freuen, Grüße, H.Hoyer Kiel …

Antwort vom 06.01.2009

Man könnte die Fernwerte des linken Auges mit einer LASIK korrigieren, dann wären beide Augen gleich und Sie würden mit einer reinen Lesebrille auskommen. Oder man könnte am li. Auge eine leichte Kurzsichtigkeit anstreben, um eine Verbesserung der Nahsehschärfe zu erreichen.   Beide Varianten kann man im Rahmen der Voruntersuchung mit einer Probierbrille oder Kontaktlinsen testen.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche