Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 07.05.2009 - Patientenforum-Archiv

Hornhautherpes

Hallo! Ich bin 18 Jahre alt und seit meiner Kindheit leide ich am linken Auge an herpes simplex. Nach einer erneuten Trübung liegt mein Visus nun bei 0,5 (Brille), zudem ist ein starker Zylinder nötig. Mit harten Kontaktlinsen kann ich aber nahezu klar sehen. Nun wurde mir von einigen Ärzten dazu geraten, andere sagen, die Linsen stellen einen zu großen Reiz für neue Rezidive dar. Mich würde interessieren, wie Sie dazu stehen! Gruß, Helena

Antwort vom 13.05.2009

Sie sollten auf jeden Fall die Medikamente zur sofortigen Behandlung des Herpes zur Verfügung haben, weil Sie selbst es ja am ehesten spüren werden, wenn er wieder ausbricht.   Dann müssen Sie natürlich die KL sofort herausnehmen. Ansonsten kann man vielleicht einen Kompromiss machen und die Tragezeit auf z.B. maximal 4 Std./Tag begrenzen (bei Reizfreiheit). Das müssen Sie natürlich von einem Augenarzt absegnen lassen, der Sie auch untersucht hat.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche