Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 22.03.2007 - Patientenforum-Archiv

HHV nach Lasik?

Hallo liebes Forum, nach meiner Lasik vor 3 Wochen(rsh-6,5 cyl-0,5 achse e0 lsh-6,5) habe ich doch ein paar Probleme unter Bürobedingungen und bei Dunkelheit (Starbursts, 1 leichter Ghost). Ein schneller Check (nach einer Woche) bei dem Optiker meines Vertrauens ergab r sh -1,25 -1,00 168 Grad l sh +0,25 -1,25 178 Grad. Meinem Augenarzt war es wohl noch zu früh für eine Wertebestimmung, aber ich wollte zumindest sichergehen, daß man eine verbleibende Restfehlsichtigkeit zumindest mit Brille korrigieren kann. Meine Frage: Ist die HHV ein normales, im Heilungsverlauf verschwindendes Phänomen oder kann ich mich geistig auf eine Re-Lasik vorbereiten? Die -1,25 rechts werden wohl auch nicht von alleine verschwinden… Freundliche Grüße, Stefan

Antwort vom 25.03.2007

Lieber Stefan,   etwa 4. Woche nach der LASIK ist das Ergebnis zu etwa 90% stabilisiert, bis zum 3. Monat zu 98% und im Verlauf des 1. Jahres gibt es gerade mal noch etwa 2% an Dynamik ausgehend vom Korrekturwert.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche