Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 18.03.2010 - Patientenforum-Archiv

Heuschnupfen

Hallo zusammen! Meine Femto-Lasik ist jetzt ca. 4 Wochen her und ich leide momentan schon an Heuschnupfen, weil ich starke Pollenallergikerin bin. Es juckt dauernd und die Augen sind rot, ich reibe natürlich nicht daran, aber das macht einen regelrecht wahnsinnig. Auch am PC kann ich nicht mehr so gut arbeiten. Ich habe mir bereits Tropfen aufschreiben lassen bei Ihnen (Alomide SE), aber irgendwie reicht es nicht aus. Gibt es etwas stärkeres, mit Kortison? Ich habe jetzt eine lange Leidenszeit bis Juni vor mir, die Augen sind immer besonders schlimm, und ich mache mir schon Sorgen, weil sie ja jetzt operiert sind.Können Sie mir andere Tropfen verordnen oder empfehlen? Ich kann auch nochmal vorbeikommen, wenn es per Ferndiagnose zu schwierig ist. Vielen Dank!

Antwort vom 23.03.2010

Es gibt natürlich noch stärker wirksame antiallergische Augentropfen, die sind allerdings verschreibungspflichtig.   Rufen Sie doch bitte an, ich schaue mal, ob wir das telefonisch mit Zusendung eines Rezepts regeln können.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche