Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 08.02.2014 - Patientenforum-Archiv

Grauer Star OP und Heuschnupfen

Hallo, ich hatte vor fast 4 Wochen eine Op links am Auge, und große Probleme danach . Schwierigkeiten bei Übergang fern und nah, starkes Tränen allgemein ziemlich mitgenommen. Eine Reizung des Auges und Probleme beim Sehen bis jetzt. Übermorgen ist die OP Grauer Star rechts, ich merke, das die Pollen fliegen, denn die Augen jucken zeitweise. Okay, Cetirizin habe ich, aber mir graust ziemlich vor der OP. Warten möchte ich aber nich tlänger, weil ich endlich eine taugliche Brille möchte. Kann da etwas passieren, wenn Pollenzeit ist mit dme Auge? Freundliche Grüße Ute W.

Antwort vom 12.02.2014

Sie werden ja währen und nach der OP cortisonhaltige Augentropfen bekommen; dann werden Sie am Auge auch keine allergischen Erscheinungen (Juckreiz etc.) haben. Cetirizin können Sie auch nach der OP einnehmen. Sollte von daher kein Problem sein.Denken Sie daran, nach der OP auch häufig Pflegetropfen und -salbe zu verwenden.Viele GrüßeKarl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Medizinersiegel Focus 2021
Suche