Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 20.12.2012 - Patientenforum-Archiv

Grauer Star OP nach Lasik

Ist die OP des Grauen Stars nach Lasik schwieriger weil z. B. die Hornhaut dünner ist oder besteht sonst ein größeres Risiko? Bekommt man nach der Grauen Star OP mehr Glaskörpertrübungen wenn man vorher schon welche hatte?

Antwort vom 04.01.2013

Zur ersten Frage: Nein.Zur zweiten Frage:Wir haben durchaus die Erfahrung gemacht, dass Glaskörpertrübungen in Kombination mit Multifokallinsen stärker störend sein können. Wenn Sie jetzt schon dadurch beeinträchtigt sind, sollten Sie also ggf. auf Multifokallinsen verzichten.Viele GrüßeKarl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Medizinersiegel Focus 2021
Suche