Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 22.05.2005 - Patientenforum-Archiv

Gibt es eine Möglichkeit für mich?

Ich bin 20 Jahre alt und leide an starke Weitsichtigkeit, dazu habe ich noch eine sehr starke Hornhautverkrümmung. Es is jedoch mein größter Traum, einmal morgens aufzustehen und den Wecker lesen zu können. Können Sie mir bitte helfen und sagen, ob es eine Möglichkeit gibt?Wenn ja welche am geeignetesten ist?Und wie die Heilungschancen sind. Werte aus meinem Brillenpass: R L Sph: 5.00 5.00 Cyl: -4.50 -5.00 Achse: 162 1 Über Ihre Antwort und Ratschläge, freue ich mich sehr. Vielen Dank im Vorraus Johanna Krämer

Antwort vom 23.05.2005

Sehr geehrte Frau Krämer,   auch wenn die Wertte sehr hoch sind und ausserhalb der in Deutschland üblichen Anwendungsempfehlungen liegen, so denke ich dass wir Ihnen mit der uns zur Verfügung stehenden Technologie helfen können. Gerade für die Behandlung sehr hoher astigmatischer Fehlsichtigkeiten haben wir sehr effektive Strategien erarbeitet. Ohne Kenntnis der genauen Befunde Ihrer Augen kann ich jedoch keine konkrete Hilfestellung leisten. Sie müssten sich also die Mühe machen und einen Untersuchungs- und Beratungstermin bei uns machen.   mfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche