Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 03.06.2004 - Patientenforum-Archiv

Gibt es eine Altersbegrenzung?

Ist das lasern auch für ältere Patienten sinnvoll?Haben Sie Patienten über 50 Jahre?

Antwort vom 04.06.2004

Die Laserbehandlung (LASIK oder PRK) kann auch bei "älteren" Patienten ab dem 50. Lebensjahr sinnvoll sein. Voraussetzung ist, dass die optischen Medien (Linse) noch klar sind und das Problem der Altersweitsichtigkeit in die Planuung miteinbzogen wird. Ab dem 60. Lebensjahr ist in vielen Fällen auch an einen Linsenaustausch zu denken, insbesondere, wenn höhere Fehlsichtigkeiten vorliegen. Hierdurch können mit einem Eingriff gleichermassen die Fehlsichtigkeit behoben werden und eine später sicher notwenige Linsenoperation wegen normalem altersbedingtem grauen Stares würde später für den Patieten nicht mehr notwendig sein.   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche