Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 01.08.2006 - Patientenforum-Archiv

Geduld?

Hallo Aerzteteam Ich hab im April 2006 eine Femtolasik machen lassen. Langsam hab ich das Gefühl, meine Schwankungen sollten sich stabilisieren. Aber das Gegenteil ist der Fall. Es gibt Tage, da hab ich das Gefühl, ich sehe sehr schlecht. Auch das Kontrastsehen ist immer noch sehr extrem. Bei schlechtem Wetter oder bei Dämmerung hab ich grosse Probleme. Mein Arzt ist der Meinung, dass ich zu ungeduldig bin. Ich hab schon sehr grosse Bedenken, dass das so bleibt. Was denken Sie? Kann ich noch auf eine Besserung hoffen? Gruss Linda

Antwort vom 02.08.2006

Ja, die Beschwerden werden nachlassen. In Einzelfällen kann besonders nach Korrektur von hohen Kurzsichtigkeiten oder auch Weitsichtigkeiten eine längere Phase der Tränenfilminstabilität Probleme verursachen. Das hat nichts mit der Methode der Lasik zu tun. Ggf. helfen Ihnen sog. Punctum Plugs weiter, fragen Sie Ihren Augenarzt.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche