Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 22.11.2010 - Patientenforum-Archiv

Geburt nach PRK

Hallo, hatte vor ca.drei Jahren eine PRK bei Ihnen durchführen lassen, ist auch alles ok. Nun bin ich schwanger und frage mich ob es Probelme bei der Geburt (beim Pressen…)geben könnte oder was passiert wenn falsch gepresst wird (in den Kopf pressen) viele Grüße

Antwort vom 26.11.2010

Nein, definitiv nicht.   Ihnen Alles Gute Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche