Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 13.10.2006 - Patientenforum-Archiv

Flüssigkeit unterm Flap

Nach nun 5 Wochen meiner LASIK-Behandlung habe ich immer noch Probleme vorallem nachts. Straßennamen und KFZ-Kennzeichen kann ich nicht lesen. Schrift auf beleuchtetem Hintergrund oder dünne Buchstaben kann ich schlecht erkennen. Manchmal habe ich sogar Schwierigkeiten, Ortsschilder zu lesen. Dies ist nur in der Nacht der Fall. Tagsüber habe ich diese Probleme nicht. Der Arzt meint, dass sich unter dem Flap noch Flüssigkeit befindet, die erst absorbiert werden oder sonstwie abgeführt werden müsste. Es würde sich hier noch um Spülflüssigkeit handeln. Wie kann ein Flap fest anwachsen, wenn noch Flüssigkeit zwischen den beiden Schichten ist?

Antwort vom 15.10.2006

Möglicherweise meinte Ihr Arzt, dass der Flap noch gequollen (ödematös) ist. Flüssigkeit unter dem Flap kann es unter normalen Umständen nicht geben. Wenn so etwas auftritt dann nur im Folge einer extrem starken Augendruckerhöhung. Möglicherweise haben Sie noch einen geringen Restsehfehler, der Ihnen Nachts zu schaffen macht.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche