Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 11.07.2005 - Patientenforum-Archiv

Femto-Lasik/PRK/Artisan

Guten Tag, ist eine Femto-Lasik bei -6,25/-6,0 (Cyl 0,5/0,75) HH 470/475 noch möglich oder bleibt ’nur‘ die Artisanlinse (PRK aufgrund des Astigmatismus auch grenzwertig) ? danke und Gruß

Antwort vom 12.07.2005

Bei der genannten Konstellation wird auch der Femto-Laser die LASIK nicht sicherer machen. Die PRK ist eine gute Alternative, wenn die Implantation einer Artisan Linse nicht möglich ist oder nicht gewünscht wird. Bei ausreichender Augenkammertiefe (Voraussetzung) erscheint mir aber die Linse als das Verfahren der Wahl bei den gegebenen Werten. Der Astigmatismus von unter 1.5 cyl stellt bei der Linsenimplantation kein Problem dar. Durch entsprechende Architektur des Zuganges zum Auge kann dieser mit korrigiert werden.   mfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche