Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 01.06.2010 - Patientenforum-Archiv

Femto-Lasek oder Linsen

Sehr geehrter Herr Doktor! Ich war schon bei drei unterschiedliche Beratungstermine und habe von zwei die Linsenmethode empfohlen bekommen – diese beiden habe jedoch die Möglichkeit einer Femto-Lasek nicht. Der Dritte hat seit kurzen die Möglichkeit einer Femto-Lasik und diese würde er mir auch empfehlen. Kontaktlinsenwerte rechts -8,5 AX 180 links -7,50 AX10 Laut Aussage von einem der Ärzte soll meine Hornhaut zu gering sein, daher würde er die Linsenmethode empfehlen. Der Arzt mit der Möglichkeit der Femto-Lasik hat wieder gemeint, dass meine Hornhaut für diese Art der Lasermethode OK ist. Was würden Sie mir raten? Würde mich für eine Antwort freuen. Herzlichen Dank

Antwort vom 09.06.2010

Ab -6,0 dpt ist die phake Linse eine echte Alternative, wenn das Auge geeignet ist. Ich persönlich würde wenn beide Methoden gleichermassen gehen eher die Linse bevorzugen. Die Implantation ist reversibel die Laserkorrektur nicht. Als Linse würde ich heute die Cachet Linse bevorzugen.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche