Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 11.05.2008 - Patientenforum-Archiv

extreme Lichtempfindlichkeit nach Lasek OP

Hallo, Meine Lasek OP ist jetzt 3 Wochen her und ich bin immer noch extrem Lichtempfindlich. Ohne dunkleSonnenbrille geht gar nichts.Kann meine Arbeit nur unter großen Anstrengungen bewältigen.Dazu sehe ich ab 1 Meter noch ziemlich unscharf.Es ist das reinste Martyrium.Ist das noch normal und was kann ich tun? nun habe ich Angst daß das so bleibt. Monika

Antwort vom 16.05.2008

Drei Wochen nach einer Oberflächenbehandlung (PRK oder LASEK) sind die Heilungsvorgänge noch nicht abgeschlossen.   Es ist sicher nicht die Regel, dass die Patienten zu diesem Zeitpunkt noch solch starke Beschwerden haben, kommt aber leider manchmal vor. Das muss also keinesfalls bedeuten, dass das Endergebnis mit Einschränkungen verbunden sein wird.   Ein entzündungshemmendes Präparat wird ja sicherlich verordnet worden sein, und Sie sollten auch möglicht häufig Ihr Tränenersatzmittel verwenden.   Alles Gute Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche