Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 27.10.2010 - Patientenforum-Archiv

Es wird Zeit

Ich bin jetzt 25 Jare alt und habe ein neues Leben begonnen. Jetzt hört da auch mal eine Augen-OP zu. Allerdings rät mir jeder davon ab, da es so gefährlich sei. Aber mich belastet es mit der Brille jeden Tag mich zu zeigen. Ich bin zu dem seit März in einer neuen Ausbildung und möchte es so schnell wie möglich machen. Doch sind diese OP´s recht teuer.:-( Im letzten Jahr hatte ich eine Uveitis mit nebenerkrankungen! Ist eine OP trotzdem möglich? Seit dem kann ich ämlich keine Kontaktlinsen mehr tragen

Antwort vom 02.11.2010

Wenn die Uveitis abgeklungen ist, wird z.B. eine Laser-OP der Hornhaut wahrscheinlich möglich sein.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche