Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 13.02.2009 - Patientenforum-Archiv

Erfahrungsberichte von PRK-Patienten

Danke, Herr Dr. Schmiedt für Ihre Antwort! Ich möchte auf diesem Wege, in Abänderung der Betreff-Zeile nochmal versuchen, Erfahrungsberichte von Patienten zu bekommen, die die PRK hatten durchführen lassen. Wie geht es einem danach? Wie sind die Schmerzen und wie kann man sehen? Danke!

Antwort vom 24.02.2009

Die Beschwerden bestehen für etwa 4 Tage und werden individuell durchaus unterschiedlich stark empfunden. Wir bieten ein schwächeres, ein mittelstarkes und ein starkes Schmerzmedikament an, etwa ein Viertel der Patienten greift eine Zeit lang auch zum starken Medikament.   Wenn jemand das hier liest und über seine Erfahrungen mit der PRK berichten will, ist sie/er herzlich dazu eingeladen.   Die Sehschärfe ist für 1-2 Wochen spürbar reduziert.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche