Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 03.03.2007 - Patientenforum-Archiv

Endlich ohne Brille?

Sehr geehrtes Ärzteteam, ich bin 61 Jahre und kann mich nicht mit meiner Brille anfreunden. Können Sie mir ein Verfahren in Ihrer Klinik empfehlen um meinen Wunsch (ohne Brille) realisieren zu können. Ich würde dann gerne zur Beratung, Ihre Klinik aufsuchen. Möchte Ihnen noch meine aktuellen Augenwerte angeben: F: r: + 1,00 – 0,50 180 li. + 1,25 N: r: + 3,00 – 0,50 180 li. + 3,25 Add: 1,75 Mit freundlichen Grüßen: Manfred Wagner 64625 Bensheim Jakobsweg 12

Antwort vom 05.03.2007

Sehr geehrter Herr Wagner,   bei Ihnen könnte mit einer LASIK Normalsichtigkeit erreicht werden, d.h. sie bräuchten nur noch eine Lesebrille.   Wenn Sie ganz brillenfrei sein wollen, käme ein Linsentausch mit dem Einsetzen von multifokalen Linsen in Betracht. Sie sind gerne zu einem Voruntersuchungstermin eingeladen, den Sie z.B. telefonisch vereinbaren können.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche