Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 11.06.2007 - Patientenforum-Archiv

eingesetzte ICL

Hallo Ärzteteam, ich habe mich Anfang Mai opieren lassen und trage jetzt ICL`s. Der Arzt hatte mir vom Lasern abgeraten, weil meine Augen dafür zu schlecht waren und das Ergebnis nicht zufrieden stellend für mich gewesen wäre. Die operation hat mich 5500,- gekostet und er sagte mir vor der OP das ein Auge zu 100% ausgeglichen werden kann und bei dem anderen Auge eine Restfehlsichtigkeit von 0,25 übrig bleibt, die er dann noch lasern könnte. Jetzt war ich heute beim Optiker und der hat fest gestellt, dass ich jetzt weitsichtig bin mit +1,25 und +0,75… Bin jetzt total verunsichert, was ich machen soll… Eine letzte Untersuchung bei dem behandelnen Arzt steht noch aus… mfg J.

Antwort vom 12.06.2007

Wie geht es Ihnen denn?   Sind Sie mit Ihrer Sehschärfe zufrieden oder gibt es noch Einschränkungen?   Wenn das Ergebnis noch verbessert werden soll, kann ja eine zusätzliche Laserbehandlung durchgeführt werden. Wenn mit der Sehschärfe subjektiv und objektiv alles in Ordnung ist, wird das eher nicht sinnvoll sein.   Das sollten Sie in Ruhe mit Ihrem behandelnden Arzt besprechen.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche