Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 13.11.2010 - Patientenforum-Archiv

Dunkelpupille Teil2

Hallo nochmal, mittlerweile bin ich mir ziemlich sicher, dass die Dunkelpupille mit 8,0 beidseitig stimmen muss, alleine mit bloßem Auge bilde ich mir ein zu erkennen, dass es so sein muss. Ich habe auch tagsüber eine recht weit geöffnete Pupille. Kann man bei einer so großen Dunkelpupille überhaupt zu einer LASIK raten? Wenn ja, gibt es eine spezielle Methode oder einen speziellen Laser, den man dann wählen sollte? Vielen Dank für eine Antwort!

Antwort vom 18.11.2010

Bei diesen Dioptrienwerten: ja.   Ich darf sagen, dass wir hier mit unseren Lasereinstellungen und unserer Patientenauswahl praktisch keine Probleme mit Nachtsehstörungen mehr haben.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche