Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 20.02.2009 - Patientenforum-Archiv

doppeltes sehen

Vor 8 Monaten habe ich eine Femto-Lasik durchführen lassen.Nun sehe ich auf einem Auge verstärkt doppelt und bei dem anderen Auge fängt es ebenfalls an, ausserdem sehe ich nachts schlechter wie vorher mit Brille.Bis jetzt fand ich es nicht so extrem störend,weil immer noch besser als -8,0, aber im September fange ich mit meinem Studium an und mit dem Lesen ist es halt nicht so toll.Wie lange kann sich das mit dem Doppelt sehen noch hinziehen? Habe in einem anderen Beitrag gelesen, das eine Frau jeden Abend Oculotect ATR mit Vitamin A tropft.Sind diese Tropfen für jeden verträglich oder ist das bei jedem unterschiedlich?

Antwort vom 26.02.2009

Es spricht nichts dagegen, diese Augentropfen zu verwenden, möglicherweise wird Ihr Sehen dadurch positiv beeinflusst.   Ich würde Ihnen empfehlen, das Behandlungsergebnis noch einmal in Ihrer Augenklinik überprüfen zu lassen, es könnte ja auch sein, dass ein kleiner Rest an Fehlsichtigkeit vorliegt, der nachkorrigiert werden kann.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche