Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 06.05.2017 - Patientenforum-Archiv

Doppelbilder

Seit einer physiotherapeutischen Behandlung am Rücken vor 2 Tagen sehe ich plötzlich Doppelbilder. Ohne Brille (-1,5 dpt) wird es besser, auch wenn man ein Auge zuhält sind die Doppelbilder weg. Geradeaus gucken geht einigermaßen aber sobald man seitlich, nach oben oder unten guckt sind die Doppelbilder da. Wurde bei der Physiotherapie vielleicht ein Nerv eingeklemmt der für das Auge/die Augenmuskeln zuständig ist? Danke und Gruß

Antwort vom 19.05.2017

Kann sich in der Tat um eine Nervenstörung handeln, da sollten Sie unbedingt eine(n) Augenärztin/arzt oder Neurologin/en aufsuchen.Viele GrüßeKarl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche