Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 21.05.2007 - Patientenforum-Archiv

doppelbilder

Liebes Ärzteteam,vor 4 Monaten traten bei mir ganztägig Doppelbilder auf. In der Sehschule wurde ein latentes Schielen festgestellt. Nachdem ich mir beim Optiker eine neue Brille gekauft habe, wurde mir mitgeteilt, dass sich meine Sehstärke stark verschlechert hat. Außerdem stellte sich heraus, dass ich eine Differenz von 2 Diopt. von Auge zu Auge habe. Mit der neuen Brille sind die Doppelbilder fast verschwunden, trage ich aber Kontaktlinsen, sind die Doppelbilder extrem stark. Meine Fragen: Besteht die Möglichkeit, dass ich gar nicht schiele, da die Tests in der Sehschule mit den alten Kontaktlinsen Werten gemacht wurden, und mein linkes Auge nur versucht hat,den Unterschied auszugleichen? Könnte auch eine Kontaktlinsenunverträglichkeit vorliegen? Wenn ein latentes Schielen vorliegt, müsste dann dieser Zustand nicht auch beim Tragen einer Brille oder Kontaktlinsen gleich sein? Besteht die Möglichkeit, dass nach einer Laser OP die Doppelbilder verschwinden? Liebe Grüße Heike

Antwort vom 24.05.2007

Insbesondere bei latentem Innenschielen und Weitsichtigkeit wird das Schielen oft erheblich durch die Stärke der Korrektur beeinflußt. Wenn die Korrektur zu schwach ist, nimmt das Schielen zu. Sie sollten es mit der Anpassung stärkerer KL versuchen.   Wenn die DB bei Vollkorrektur fast verschwinden, wird es auch nach einer Laser-Op. so sein.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche