Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 18.05.2007 - Patientenforum-Archiv

Diffuse lamelläre Keratits

Wie lange dauert es, bis eine DLK (aufgetreten ca. 3 Tage nach LASIK) unter Steroidbehandlung abklingt? Kann prinzipiell eine DLK die Ursache sein sowohl für monokulare Doppelbilder als auch für HHV-ähnliche Verzerrungen? MfG Klaus

Antwort vom 21.05.2007

Ca. 1-2 Wo. bei hinreichend intensiver Behandlung.   Es ist durchaus möglich, daß die beschriebenen Veränderungen dadurch oder auch durch vorübergehende Oberflächenstörungen verursacht werden.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche