Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 13.10.2005 - Patientenforum-Archiv

Dezentrierung der Behandlungszone

Habe nachts bei Ampellichtern immer noch ein Mehrfachsehen. Kann das auf eine Dezentrierung der Behandlungszone zurrückzuführen sein. Gibte es eigentlich eine Statistik, wie häufig eine Dezentrierung der Behandlungszone vorkommt?

Antwort vom 14.10.2005

Wenn ein halbes Jahr nach der Behandlung immer noch Mehrfachsehen vorliegt, so kann die Ursache ein Restzylinder sein. Möglich ist aber auch eine zu kleine Behandlungszone. Mit einer Hornhauttopographie lässt sich aber eine seltenere, dezentrierte Behandlungszone nachweisen. Klinisch relevante Dezentrierungen kommen in etwas 1% der Fälle vor. Bei Restkurzsichtigkeit ist die Nachkorrektur unproblematisch bei entsprechender technischer Ausstattung, bei Restweitsichtigkeit ist die Nachkorrektur schwieriger aber auch möglich. Eine Nachbehandlung ist aber leider fast immer erforderlich, es sei denn die Symptome sind nicht all zu gravierend.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche