Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 28.07.2006 - Patientenforum-Archiv

Dauer der Op

Guten Tag, ich habe in 2 Monaten in Ihrer Klink eine Femto-OP. Natürlich lese und reserchiere ich im Internet. Hier habe ich einen Artikel entdeckt, wo über die Dauer des lasern berichtet wurde. Der neue Femto sei noch nicht ausgereift und das Auto steht zu lange unter Druck. Wie lange dauert dieses Lasern? Für Ihre Bemühungen vielen dank im Voraus. mfg Sonja

Antwort vom 28.07.2006

Bei der Bewertung der verschiedenen Verfahren wird leider nicht immer objektiv verfahren. Insbesondere die Femto-Lasik wird kontrovers dikutiert, da nur Zentren mit entsprechend hohen Fallzahlen derartig aufwendige Lasersysteme vorhalten können. Es werden dann von dem anderen Marktteilnehmern alle möglichen Argumente aufgeführt, die gegen die Femto-Lasik sprechen könnten. Mit der aktuellen 60 kHz Version braucht der Femto-Laser von Intralase etwa 45 Sek. Auge, das ist genau die gleiche Zeit, die auch mit der konventionellen mechanischen Technik benötigt wird. Die Toleranzzeit für das Auge liegt übrigens bei 3 bis 5 Minuten Versorgungsunterbrechung. Sie können also ganz beruhigt sein. Mehr zum Thema Femto-Lasik erfahren Sie auch auf der Homepage des VSDAR (www.vsdar.de). Sie werden feststellen, dass mittlerweile alle führenden Augenlaserzentren mit der neuen Technologie arbeiten.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche