Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 13.09.2007 - Patientenforum-Archiv

Dämmerungssehen nach LASIK

Kann es sein, dass ca. ein Jahr nach LASIK die Sehschärfe gerade bei geringer Umgebungs-Lichtstärke etwas leidet ? Ansonsten bei Tageslicht bzw. Hintergrundbeleuchtung Top-Sehschärfe.

Antwort vom 14.09.2007

Es könnte sein, daß bei ihnen ein kleiner Rest an Fehlsichtigkeit vorliegt, der sich nur bei geringer Lichtstärke bemerkbar macht.   Wenn das so ist und Sie stört, kann man sicherlich über eine Zweitbehandlung nachdenken.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche