Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 16.08.2015 - Patientenforum-Archiv

CLE bei starker Weitsichtigkeit

Hallo, ich (e, 54) habe eine starke Weitsichtigkeit: links 7,75 rechts 6,75. Dazu kommt eine Altersweitsichtigkeit von ca. 2.5 dpt. Fühle mich mit Brille stark entstellt. Kontaktlinsen sind schlecht verträglich. ich habe demnächst 2 Termine zum refraktiven Linsenaustausch (in einer renomierten Klinik) beider Augen mit einer Monofokallinse. Das Problem: mein rechtes Auge hat eine Sehschärfe mit Korrektur von 150%. Mein Operateur meinte, nach der OP käme ich nur auf 90-100%. Seine Skepsis hat mich verunsichert. Mir würden 90% reichen…. Damit kann man doch ausreichend sehen oder? Mir ist auch bewusst, dass ich eine Nahbrille brauche, akzeptiere das gerne, wenn ich diese starken Plusgläser in der Ferne los werde. Ich habe einen großen Leidensdruck mit einer Brille. Wie sehen Sie das? Danke für Ihre Antwort! D.K.

Antwort vom 27.08.2015

Die starken Plusgläser der Brille haben einen Vergrößerungseffekt, der die Auflösung, also die Sehleistung, verbessert. Die Sehleistung ist dann, anders als bei einer Kurzsichtigkeit, mit Kontaktlinsen oder Intraokularlinsen geringer.Auch Ihre Sehleistung wird nach der OP eher so sein wie mit den Kontaktlinsen als mit der Brille.Viele GrüßeKarl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche