Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 21.03.2007 - Patientenforum-Archiv

chronische hornhautentzündung

hallo! ich habe seit juni 2006 ständig hornhautentzündung(wahrscheinlich durch falsche kontaktlinsen ausgelöst), ich habe bereits dreimal ultracortenol bekommen, sobald ich absetze (nach ausschleichen), habe ich spätestens am vierten cortisonfreien tag wieder die ersten pünktchen auf der hornhaut. meine ärztin hat mir jetzt voltaren ophtha tropfen verschrieben, leider werden die augen wieder täglich schlechter. ich bin schon sehr verzweifelt und frage mich, gibt es eine chance, dass das jemals wieder wird? was kann ich noch tun, gibt es alternative heilmethoden? viren, bakterien oder pilze wurden durch abstrich und bluttest ausgeschlossen. bitte um hilfe. herzlichen dank eine verzweifelte

Antwort vom 24.03.2007

Das ist schwer von hier aus zu beurteilen.   Sicherlich werden Sie ja auch intensiv Tränenersatz- und Pflegemittel benutzen. Wenn das nicht ausreicht, könnte man vielleicht eine Behandlung mit Ciclosporin-Augentropfen versuchen, aber bitte nur nach Verordnung durch eine(n) AugenärztinAugenarzt.   gute Besserung   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche