Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 11.01.2006 - Patientenforum-Archiv

Chance auf ein Leben ohne Brille?

Guten Morgen, ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken an eine Augen-OP um meine hohe Kurzsichtigkeit zu bekämpfen. Nun bin ich allerdings bei der Wahl der für mich geeigneten Methode sehr unsicher… Lasik oder doch lieber eine künstliche Linse??? Für mich ist es sehr wichtig, nach der OP im Alltag ohne Brille leben zu können. Meine Werte sind: R -8,0 -0,75 / 147 L -7,0 -0,5 / 36 Die Dicke meiner Hornhaut kenne ich leider nicht. 1. Welches Verfahren würden Sie mir empfehlen? 2. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit bei meinen Werten, dass ich nach der OP brillenfrei durchs Leben gehen kann? Vielen Dank für Ihre Mühe!

Antwort vom 13.01.2006

zu 1. Dazu muss ich die Dicke der Hornhaut und die Tiefe der Augenkammern kennen. Beide Verfahren sind gleichwertig. Die Wahl des Verfahrens hängt von der Beschaffenheit OIhrer Augen ab. zu 2. Unabhängig vom Verfahren ist die Chance ohne Brille leben zu können über 90%   mfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche