Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 02.10.2011 - Patientenforum-Archiv

Cannabis nach Lasik -HELP

Ich habe eine sehr wichtige Frage. Bitte nicht allzu harsch sein, ich weiss, dass es unglaublich verantwortunglos und dumm war. Ich hatte vor 5 Wochen eine Lasik OP und sowieso schon mit trockenen Augen und Schmerzen zu kaempfen. Jetzt habe ich am Freitag auf einer Party ein paar Zuege Marihuana geraucht, und die Schmerzen die ich bekommen habe waren unbeschreiblich. Meine Frage: Kann dieses eine Mal bleibenden Schaden an meinen Augen angerichtet haben? Kann es den Nervenheilungsprozess dauerhaft negativ beeinflussen? Ich bin wirklich total verzweifelt und waere fuer eine Antwort sehr sehr dankbar! Isa

Antwort vom 06.10.2011

Nur keine Panik, ich denke, mittlerweile dürfte es Ihnen auch schon wieder besser gehen.   Wahrscheinlich haben Sie nur etwas Qualm in die Augen bekommen, und die Augen waren noch etwas empfindlich. Daraus wird sicherlich kein bleibender Schaden entstehen.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Medizinersiegel Focus 2021
Suche