Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 25.02.2009 - Patientenforum-Archiv

Blendungen nach IOL EXplantation

Liebes Ärtzeteam, vor ca. 3 Monaten wurden mir die phaken Icare VKL aus beiden Augen wegen Endothelzellverlusten entfernt. Jetzt trage ich wieder Kontaktlinsen und Brille mit -13 und -10 Dioptrien. Was mich wundet ist, dass ich auf dem rechten Auge immer noch Blendungen habe, wenn ich zB auf die Scheinwerfer von voraus fahrenden Autos o.ä. gucke. Kann es daran liegen, dass die Pupille noch minimal verzogen ist? Ich dachte eigentlich, dass diese Art Blendungen vorher nur von den Rändern der Kunstlinsen stammt? Denn auf dem linken Auge sind jetzt nach der Explantation keine Blendungen mehr. Haben Sie Erfahrungen mit der phaken Acrysof VKL?

Antwort vom 02.03.2009

Es gibt Studien, die bei kammerwinkelgestützten Vorderkammerlinsen (z.B. I-Care) häufiger einen Endothelzellverlust beschreiben als bei den irisfixierten VKL.   Zu den Blendungserscheinungen kann ich leider ohne Untersuchung keine Beurteilung abgeben, da würde ich Ihnen empfehlen, sich an Ihre Augenklinik zu wenden.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche