Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 10.01.2011 - Patientenforum-Archiv

Bindehautentzündung

Guten Abend. Ich habe bei Ihnen in 2 1/2 Wochen einen Termin für eine PRK an beiden Augen. Jetzt habe ich mit unglücklicherweise eine leichte Bindehautentzündung auf dem rechten Auge eingefangen, die seit heute mit Dexa-Gentamicin behandelt wird. Eine Verbesserung war bereits nach den ersten Anwendungen erkennbar. Stellt die Entzündung trotzdem eine Gefährdung des OP-Termins in 2 1/2 Wochen dar? Vielen Dank

Antwort vom 13.01.2011

Am Tag der Behandlung sollte das Auge reizfrei sein. Da die PRK erst in 2 1/2 Wochen geplant ist und schon nach der lokalen Behandlung mit Augentropfen eine Verbesserung des Befundes eingetreten ist, hoffen wir das Beste. Eine Kontrolle am Tag der Behandlung von Ihrem behandelndem Arzt ist ratsam.
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche