Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 13.11.2007 - Patientenforum-Archiv

bevorstehende PRK

guten tag, ich kann leider keine kl mehr tragen und komme mit brille nicht klar. war bei einer untersuchung wg lasern und mir wurde prk vorgeschlagen. diese op ist aber erst im februar 08 und ich habe im moment brillen auf die nicht 100%ig genau stimmen von der dioptrienanzahl (rechts sind sie mir zu schwach-schätzungsmäßig 0,50-0,75 diopt.) kann ich trotzdem so bis feb rumlaufen od muss ich mir jetzt extra noch ein richtiges brillenglas anfergigen lassen. es geht mir nur darum dass sich die dioptrien jetzt nicht wieder ändern wg überanstrengung beim sehen oder so. oder macht das nichts? danke im voraus.

Antwort vom 19.11.2007

Das wird nicht unbedingt erforderlich sein. Man wird ja ohnehin am oder kurz vor dem Behandlungstermin die Werte noch einmal überprüfen und sie dann so am Laser einstellen.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche