Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 11.11.2004 - Patientenforum-Archiv

Behebung von Schielen bei geringer Sehleistung

Ist es möglich, eine Fehlstellung eines Auges (nach außen schielend) bei sehr geringer Sehleistung zu beheben, auch wenn dadurch kein räumliches Sehen hergestellt werden kann, sprich aus kosmetischen Gründen, und wenn ja, wie kompliziert wäre ein Eingriff und wie lange wäre eine Normalstellung des betroffenen Auges gewährleistet?

Antwort vom 12.11.2004

Eine Schieloperation bei Aussenschielen kann zu einer Parallelstellung der Augen führen. Wenn eine nur geringe Sehleistung vorliegt (Amblyopie) und der Sehfehler ebenfalls nur gering ist wird eine laserchirurgische Korrektur der Fehlsichtigkeit nicht viel bringen. Die Stellungskorerektur des Auges muss hiervon unabhängig betrachtet werden, denn hier werden die verschiedenen Augenmuskel verkürzt oder versetzt. Inwieweit die Prognose für Ihr Problem eine Operation gerechtfertigt kann Ihnen in einer orthoptischen Abteilung (Sehschule) mitgeteilt werden.   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche