Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 18.01.2007 - Patientenforum-Archiv

Behandlungsmöglichkeit

Liebes Team! Vor einem Jahr hatte ich eine Star-OP. Ich habe seither ständig Druck aus dem Augen- hintergrund und Bewegungsschmerz. Spaltlampe u. MRT-Orbita Untersuchung war ohne Befund.Als Medikamente nehme ich Neurontin u. Schmerztabletten. Nachdem die Zeit keine Wunden heilt, schwindet auch die Hoffnung, daß es jemals besser wird. Ich leide u. bin sehr verzweifelt. Gibt es eine Behandlungsmöglichkeit in Ihrer Klinik? Vielen Dank im voraus und liebe Grüße!

Antwort vom 21.01.2007

Bitte senden Sie uns einen Bericht Ihres behandelnden Augenarztes zu, danach erst können wir Ihnen mitteilen ob Hilfe möglich ist.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche